Wer und was ist Piccino?

 

Piccino ist ein liebevolles Kosewort für "Kleiner". Ich nenn meist einen meiner Enkel so und da er ein Zugfanatiker ist, ist daraus mein Logo entstanden.

Ich habe schon für meine Kinder genäht, als sie klein waren und jetzt sind meine Enkerl dran, die natürlich eine ideale Inspirationsquelle sind und immer wieder als Modelle herhalten müssen.

Da ich immer wieder gefragt wurde, ob ich nicht was verkaufen möchte, habe ich beschlossen die Prüfung für die Gewerbeberechtigung zu machen und den Handmade-Markt zu bereichern.

Anfang 2017 habe ich das Gewerbe angemeldet.

Erstmal gibt es die Produkte nur auf Kunst- und Designmärkten zu kaufen, die fertigen

Stücke werden laufend auf der Seite "Kollektion" eingestellt, ihr könnt mir gerne eine

Nachricht hinterlassen - ich werde mich melden.

Ich bin für spezielle Wünsche offen - z.B. besondere Verarbeitung für die mit

Neurodermitis geplagten Kindern...

Ich nehme normalerweise keine Auftragsarbeiten an.

​Da ich einen Fulltime-Job habe, wären die Wartezeiten zu lang. Wem das nichts

ausmacht, der kann mir schreiben - ich meld mich so bald wie möglich.

Termine und Orte für Verkaufsevents werden hier                   bekannt gegeben.

Portugal 2014  0611

Ein Blick auf die Produktion:

Juni 2017  031_edited.jpg

Qualitätsprüfung der neuen Stoffe vom Experten

Piccino KidDesign Handarbeit aus Baden, Österreich

  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon